Das Fenster zur Eingabe der Praxisdaten



Dieses Fenster speichert Ihre Daten, die auf dem Briefkopf der fertigen Rechnung erscheinen sollen.

Mit den Angaben im oberen Bereich erstellt Buddha's Treibhaus eine relativ einfache Rechnung, die sogenannte "Standartrechnung", mit etwas schlichterer Formatierung.
Geben Sie den Namen ihrer Praxis, Ihren eigenen Namen, die Tel. Nr. und so weiter einfach so ein, wie Sie auf den Ausdrucken erscheinen sollen.
Das Feld für die Rg.-Nr. müssen sie erst dann ausfüllen, wenn Sie diese Nummer von der Firma Wsoft erhalten haben. Das Programm wird ohne richtige Rg.-Nr. nach einer Weile seine Funktion einstellen, und dann ist der Betrieb nur mit einer gültigen Rg.-Nr. möglich.
Sie können eine Bestellung direkt ,ausdruck lassen. Hierzu müssen sie nur den Button
"Bestellung drucken" betätigen. Er befindet sich im oberen Teil des Fensters.
die Geheimnummer geht Ihnen dann umgehend zu

Der untere, breite T des Fensters ist etwas besonderes: ein sogenanntes "OLE-Feld".
Es handelt sich dabei um ein Objektfeld. Sie können hier Ihren Briefkopf, so er als Datei eines Textverarbeitung o.ä. vorhanden ist, einfügen. (Mit dem Windows- typischen "Kopieren/einfügen")
Das Feld kann aber auch eine Bitmap- Datei aufnehmen.
Wer über gute Computerkenntnisse verfügt, kann hier seinen Briefkopf individuell gestalten.
Die Anpassung des druckbaren Bereiches erfordert etwas Fingerspitzengefühl.

Als Default ist das OLE-Feld mit einer *.rtf- Datei gefüllt, die Sie an Ort und Stelle an Ihre individuellen Wünsche anpassen können. (Öffnen mit Doppelklick!)
Sie haben dann freie Auswahl z.B. bei Schriftart und -Schnitt.
Kurz, alle Formatierungen, die Ihre Textverarbeitung hergibt, können Sie anwenden!
Das Dokument sollte natürlich nicht größer als das Objektfeld sein...

Beachten Sie hierzu die Dokumentation Ihrer Textverarbeitung.